Kategorie: Kommentar zu WAZ und WN

0

Stellenabbau bei VW?

Milliarden-Sparprogramm bei VW geplant: Das will der Autobauer Wolfsburger Nachrichten vom 17.5.23 „Wir müssen aber auch in Krisenzeiten und in einer auf Dauer volatilen Welt gute, wettbewerbsfähige Renditen schaffen“, damit begründet Markenchef Thomas Schäfer Milliarden-Sparprogramm bei VW. Der Satz hat es...

0

VW-Chef: „Mit den richtigen Menschen kann man Berge versetzen!“ Oder: Des Kaisers neue Kleider

Kommentar zu: WAZ 7. September 20220 VW-Chef: „Mit den richtigen Menschen kann man Berge versetzen!“ Konzern-Boss Blume beantwortet Mitarbeiterfragen zu Volkswagen-Qualität, Porsche-Börsengang und E-Fuels Wie schön für Oliver Blume, dass er immer wieder die richtigen Menschen findet, die für ihn die...

0

Furioses Finale: Der Wahnsinn hat einen Namen, Bugatti Mistral

Während der Bahn die nötigen Wagen für den Personentransport fehlen und sich Tausende in überfüllte Abteile quetschen, leisten wir uns den Luxus des Bugatti Mistral Hyper-Roadster für sage und schreibe 99 Menschen. „16-Zylinder-Motor mit acht Litern Hubraum leistet 1600 PS und...

0

Wieder auf dem Holzweg: Autostadt lädt zu Gesprächen mit VW-Experten

Heute zum Artikel von Samstag, 20. August in der WAZ: “Autostadt lädt zu Gesprächen mit VW-Experten” Es dreht sich alles um „die automobilen Megatrends Elektromobilität und autonomes Fahren”. Wieder einmal müssen wir feststellen, die „VW-Experten“ sind auf dem Holzweg. Sie stecken...

0

NABU geblendet von Dreifaltigkeit: Moderner Ablasshandel in Wolfsburg

Heute zum Artikel in der WAZ vom 19. August 2022 „So könnte Volkswagens Trinity-Fabrik zum Beschleuniger für den Naturschutz werden“ Die Trinity-Fabrik als Beschleuniger für den Naturschutz zu verkaufen, erinnert uns an die Schildbürger. Welch ein Possenstreich, wo es doch lediglich...