Volkswagen will verkehrswendestadt.de abschalten lassen

Die Volkswagen AG versucht aktuell, eine Unterlassungserklärung gegen die Seite verkehrswendestadt.de zu erwirken. Der Betreiberin der Website wurde eine Unterlassungserklärung zugesandt, welche sie zu unterschreiben habe Die Betreiberin der Website solle aufhören, Für Zuwiderhandlungen beantragt die Volkswagen AG, die Betreiberin … Volkswagen will verkehrswendestadt.de abschalten lassen weiterlesen

An meine VW Kolleginnen und Kollegen – wovor wir uns (nicht) fürchten sollten

An meine VW Kolleginnen und KollegenFürchtet euch nicht!!!Ich schon wieder. Mir wird oft die Frage gestellt: Was sind das für welche, Umweltaktivisten und Amsel44? Es treffen immer wieder, auf wundersame Weise VW Beschäftigte und Umweltaktivisten aufeinander. Ich möchte mal so … An meine VW Kolleginnen und Kollegen – wovor wir uns (nicht) fürchten sollten weiterlesen

Infostand im Foyer der IG Metall mit Transpis

Kundgebung und Aktionen am Gewerkschaftshaus +++ Verkehrswende-Aktive fordern Machbarkeitsstudie für Werksumbau auf Straßenbahnen ein

Aktuell besuchen (Änderung am 14. August um 20:27*) Aktivist*innen mit turbultenten Aktionen das Wolfsburger IGM-Hauptquartier und fordern die Gewerkschaft auf, endlich eine aktive Position in der Debatte um eine Transformation der Autoindustrie einzunehmen und nicht nur als Spielball der Konzerninteressen … Kundgebung und Aktionen am Gewerkschaftshaus +++ Verkehrswende-Aktive fordern Machbarkeitsstudie für Werksumbau auf Straßenbahnen ein weiterlesen

Wir, die Beschäftigten von Volkswagen, sollten nie vergessen, das sind auch unsere VW-Werke.

von Thorsten Donnermeier, IGM Vertrauensmann, 38 Jahre bei VW Kassel beschäftigt Die meisten meiner Kolleginnen und Kollegen denken nicht, dass Entlassungen drohen. Da öffentlich durch Herrn Blume bekundet wurde, dass der Abbau durch Altersteilzeit geregelt wird. Es scheint Fakt zu … Wir, die Beschäftigten von Volkswagen, sollten nie vergessen, das sind auch unsere VW-Werke. weiterlesen

85 Jahre Hitlerstadt? – Es gibt nichts zu feiern!

85 Jahre Stadt des Kraft durch Freude Wagens (b. Fallersleben) Ein unbedeutendes Niedersachsener Hinterland wurde 1938 zum nationalsozialistischen Modellprojekt erkoren – Grund zum Feiern! Kann eine größenwahnsinnige Rüstungsfabrik zur Stadt mutieren? Der Nationalsozialist, korrupte Unternehmer, SS-Oberführer und Träger des „Totenkopfringes“ … 85 Jahre Hitlerstadt? – Es gibt nichts zu feiern! weiterlesen

Wieder Repression gegen Klimabewegung: Hausdurchsuchung im Projekthaus Amsel44

(Wolfsburg, 26. Mai 2023) Die Repressionswelle gegen die Klimabewegung geht weiter. Am Donnerstag hat die Polizei in Wolfsburg das Offene Projekthaus Amsel 44 durchsucht.  Laut einer Nachfrage der Lokalpresse bei der Polizei Wolfsburg begründet sich die Maßnahme auf Ermittlungenverfahren wegen … Wieder Repression gegen Klimabewegung: Hausdurchsuchung im Projekthaus Amsel44 weiterlesen